Together for a greener and better planet!

Plastic Bag Ban?

Hey alle zusammen!!!Also mein erstes richtiges Thema hier ist im Bereich Natur. Eines der größten Probleme ist Plastik. Zum einen werden wir nicht ewig Ressourcen von Erdöl haben zum anderen aber ist es natürlich sehr schädlich für die Natur. Plastiktüten die man nicht mehr braucht landen schnell im Müll oder noch schlimmer auf der Straße. Von dort ist es dann nicht mehr weit bis zum nächsten Fluss in dem der Plastikmüll dann bis ins Meer schwimmt. Dort können sich Meereslebewesen wie Delfine oder Wale darin verheddern. Sie werden nach unten gezogen und sterben qualvoll. Eine weitere Gefahr ist das Vögel Plastikstücke nicht von Fisch unterscheiden können. Also füttern sie ihre Jungen mit Plastik und sterben. Es gibt viele Strände zum Beispiel in Hawaii die voll sind von Plastik und sterbenden Vögeln. Daher habe ich mir überlegt von nun an keine neuen Plastiktüten mehr aus der Stadt beim Einkaufen mitzunehmen. Seit ein paar Monaten nehme ich mir von zu Hause einfach eine Tüte mit, denn wir haben schon mehr als genug rumliegen, auch wenn man dann den ein oder anderen verwunderten Blick geschenkt bekommt. Die Umwelt dankt es einem: Alors pourquoi pas? Natürlich bleibt hier jedem selbst überlassen ob man sich eine Plastiktüte oder Stofftüte mitnimmt. Allerdings gilt es zu bedenken dass Baumwolltaschen ca 130 Mal benutzt werden müssen damit sie sich lohnt denn auch bei ihrer Herstellung werden Rohstoffe und Wasser benötigt. Ihr Vorteil ist aber, dass sie sich schneller zersetzt, Plastik braucht dagegen mehrere hundert Jahre. 750.000 TONNEN Plastiktüten werden in Europa JÄHRLICH produziert. Allerdings landen jedes Jahr 13.000.000 TONNEN Plastikmüll im Meer. Das Problem sind also nicht nur Tüten. Aber es ist ein Anfang Plastiktüten zu reduzieren. Wie denkt ihr darüber? Könntet ihr es euch vorstellen eigene Tüten zum Einkaufen mit zu nehmen? Und seid ihr eher für Plastik- oder Jutebeutel?Ich freue mich auf euer Feedback! XOXO Miss Worldsaver

10.1.16 14:09

Letzte Einträge: Warum dieser Blog?, Warum man TTIP stoppen muss

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


eggi müller (10.1.16 17:48)
Hi, ich finde deinen Beitrag sehr gut.
Es wäre wunderbar, wenn mehr Menschen zu der Einsicht kämen, dass jeder kleinste Beitrag helfen kann. Leider wird immer stoisch darauf
gewartet, dass die Politiker etwas unternehmen.
Jeder einzelne ist Teil des Ganzen.
Aber wie bei vielen Problemen, die uns zur Zeit
beschäftigen, muss erst etwas sehr Schlimmes
passieren, bevor gehandelt wird.
Alles Liebe
eggi Müller


save-the-world (11.1.16 15:41)
Danke für deinen schönen Kommentar eggi Müller. Es freut mich sehr, dass mein Beitrag dir gefallen hat und ich finde deinen Gedanken, dass jeder einzelne Teil des Ganzen ist toll! Da hast du volkommen Recht!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen